Einbürgerungstest am 27.09.2021

An-/Abmeldungen nur bis zum 10.08.2021.

Bitte Kursinfo beachten

Kursnr.
212-201TBB
Beginn
Mo., 27.09.2021,
15:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
25,00 € (inkl. MwSt.)



Die Anmeldung zum Einbürgerungstest muss persönlich in der vhs-Geschäftsstelle erfolgen.
Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin, sodass bereits im Vorfeld geklärt werden kann, welche Unterlagen Sie zur Anmeldung benötigen.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:
- Gültiger amtlicher Lichtbildausweises, Pass oder Aufenthaltstitel
- Meldebestätigung, falls Ihre aktuelle Adresse nicht im Ausweis / Pass / Aufenthaltstitel aufgeführt ist.
- Prüfungsgebühr in bar

Bitte beachten Sie:
Am Prüfungstermin ist die Vorlage der gleichen Unterlagen notwendig, die Sie für Ihre Anmeldung vorgelegt haben.
Zur LiD bzw. Einbürgerungsprüfung bringen Sie bitte mit:
- Gültiger amtlicher Lichtbildausweises, Pass oder Aufenthaltstitel; ggf. Meldenachweis (= die gleichen Unterlagen, mit denen Sie sich angemeldet haben)
- 1-2 Kugelschreiber mit dokumentenechter Mine

Verspätet eintreffende Prüflinge können nicht zugelassen werden; eine Gebührenerstattung erfolgt nicht bzw. Ausfallkosten werden dem Verursacher in Rechnung gestellt..

Bitte beachten Sie außerdem:

§ 8 IntTestV - Ausschluss von der Prüfung
(1) Von der Prüfung wird ausgeschlossen, wer vor oder während der Prüfung
1. täuscht oder zu täuschen versucht,
2. unerlaubte Hilfsmittel einsetzt oder sie gewährt oder
3. durch sein Verhalten den ordnungsgemäßen Prüfungsablauf stört oder zu stören versucht.
(2) Stellt sich erst nach Beendigung der Tests heraus, dass Voraussetzungen für einen Ausschluss vorgelegen haben, so wird der Prüfling durch das Bundesamt oder im Fall der Beauftragung nach § 17 Absatz 1 Satz 5 der Integrationskursverordnung durch das beauftragte Testinstitut rückwirkend von der Prüfung ausgeschlossen.

Unerlaubte Hilfsmittel sind während des gesamten Prüfungszeitraums NICHT zulässig.
Wir empfehlen Ihnen daher, solche Hilfsmittel am besten zuhause zu lassen, s. u.
Unsere vhs übernimmt keine Haftung für entsprechende mitgebrachte Gegenstände bzw. Waren.

§ 8 telc Durchführungshinweise - Ausschluss von der Prüfung
Auf den Tischen der Prüfungsräume sind lediglich Aufgabenhefte, Antwortbogen, Stifte und Notizpapier (ausschließlich, wenn es mit dem Stempel der Prüfungsstelle versehen ist) zulässig.
Hiervon abweichende Gegenstände müssen vor Beginn der Prüfung eingezogen werden.
Als unerlaubte Hilfsmittel gelten u. a. persönliche Aufzeichnungen, Druckerzeugnisse wie Wörterbücher sowie Geräte, die zur Speicherung oder Übermittlung von Informationen geeignet sind (elektronische Kalender, Mobiltelefone, Scanstifte, Smartwatches, Kameras u. Ä.), auch wenn auf diesen Geräten zum Zeitpunkt einer etwaigen Kontrolle keine entsprechenden Informationen gespeichert sind.




An-/Abmeldungen nur bis zum 10.08.2021.

Nur persönliche Anmeldung im vhs-Service-Center.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Bitte zur Anmeldung Ihren gültigen Pass, Meldenachweis sowie die Gebühr passend in bar mitbringen.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.