Erstorientierungskurs Deutsch - Modul 2 Werte und Zusammenleben

Interesse am Kurs Dieser Kurs ist leider schon abgeschlossen. Ein Eintrag in die Interessensliste ist unverbindlich und ohne Kosten für Sie.

Kursnr.
222-890-2L
Beginn
Mi., 12.10.2022,
09:15 - 12:30 Uhr
Dauer
13 Termine
Gebühr
0,00 € (inkl. MwSt.)
gemäß Curriculum des bamf

Um Asylbewerber/-innen dabei zu unterstützen, sich in Deutschland zurechtzufinden, fördert das BAMF Erstorientierungskurse, die auf dem Konzept "Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber" basieren. 
In diesen Kursen erhalten Teilnehmende wesentliche Informationen über das Leben in Deutschland und erwerben gleichzeitig erste Deutschkenntnisse.

Die Erstorientierungskurse richten sich primär an Asylbewerber/-innen, die weder aus einem Land mit hoher Anerkennungsquote (gute Bleibeperspektive) noch aus einem sicheren Herkunftsland stammen.
Sind darüber hinaus Plätze vorhanden, können auch weitere Asylbewerber/-innen einen Erstorientierungskurs besuchen, vorausgesetzt die Teilnahme an einem Integrationskurs ist (noch) nicht möglich.

Das sind:

Ausländer/-innen, die nach § 44 Absatz 4 Satz 2 AufenthGzur Teilnahme an Integrationskursen zugelassen werden können
Anerkannte Asylbewerber/-innen
Schulpflichtige sowie vollziehbar ausreisepflichtige Personen dürfen nicht an den Maßnahmen teilnehmen.

Jeder Kurs besteht aus sechs Modulen und 300 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Unsere Themen sind:

- Alltag in Deutschland
- Orientierung vor Ort / Verkehr / Mobilität
- Wohnen
- Gesundheit/Medizinische Versorgung
- Sitten und Gebräuche in Deutschland / Lokale Besonderheiten
- Werte und Zusammenleben
gemäß Curriculum des bamf
gemäß Curriculum des bamf

gemäß Curriculum des bamf







Kursort

Stadthalle Lauda; Konferenzraum
Becksteiner Str. 60
97922 Lauda-Königshofen

Kurstermine

Anzahl: 13
Datum

23.11.2022

Uhrzeit

09:15 - 12:30 Uhr

Ort

Stadthalle Lauda; Konferenzraum

Datum

28.11.2022

Uhrzeit

09:15 - 12:30 Uhr

Ort

Stadthalle Lauda; Konferenzraum

Datum

30.11.2022

Uhrzeit

09:15 - 10:45 Uhr

Ort

Stadthalle Lauda; Konferenzraum

Seite 2 von 2