Zeichnen aus der Stille am Vormittag

Kursnr.
211-286TBB
Beginn
Sa., 31.07.2021,
09:00 - 13:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
35,00 € zzgl. Materialkosten (inkl. MwSt.)
Es sind keine Vorkenntnisse für Meditation oder Zeichnen notwendig.
Wir spazieren durch das morgendliche Tauberbischofsheim. Besonders schöne Atmosphäre finden wir rund ums Kurmainzische Schloss und am Froschgraben.
Dort lassen wir uns - bei gutem Wetter - in Ruhe nieder und meditieren achtsam - auf den Wind, die Sonne und unseren Atem konzentriert.
Die historische Kulisse im Grünen wird zur inspirierenden Kulisse.

Die ruhige Stimmung und die wertfreie Wahrnehmung nehmen wir nach der Stillemeditation mit in die Zeit des Zeichnens. Die Achtsamkeit lässt den Stift über das Papier gleiten und macht uns unsere Position zur Landschaft um uns her noch bewusster.
Die Meditation ist anfangs noch geführt und wird angeleitet, ebenso wird das Zeichnen erst noch erklärt - dann geschieht alles wie von allein. Wir arbeiten schlicht und linear, um uns ganz meditativ auf die Wahrnehmung konzentrieren zu können.



Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, Sitzunterlage, Desinfektionsmittel (Hände / Material).

Material, Stifte und Unterlagen zum Zeichnen sind vorhanden (Materialkosten nach Verbrauchsmenge direkt an die Dozentin zu zahlen).
Es können aber auch gern eigene Zeichenutensilien mitgebracht werden.



Kursort

vhs R 1
Struwepfad 2
97941 Tauberbischofsheim

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

31.07.2021

Uhrzeit

09:00 - 13:00 Uhr

Ort

vhs-Gebäude; Raum 1